Archiv der Kategorie: Buch & Bar

Buch&Bar 115: Caroline Lahausen und Sylvia Doria “Lust auf Laube”

Finstere Zeiten, die den Glauben an Lauben rauben Heute in Buch&Bar: Über den heldenmütigen Kampf gegen die allerneuesten Katastrophen beim Lesen und Trinken Können wir uns Gartenlauben überhaupt noch leisten? Nicht in finanzieller Hinsicht, meine ich, sondern in politischer? Heute? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch & Bar | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Buch&Bar 114: David Tripolina

Wir können mehr als nur Kalsarikännit ! Buch&Bar heute: Über das zarte Gefühl von hüzün in jüngster Zeit beim Lesen und Trinken Die Norweger sind ein glückliches Volk. Nicht nur, dass sie auf Platz 1 der „World Happiness“-Rangliste der UN … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch & Bar, Über Sprache | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Buch&Bar 113: A.O.Scott “Kritik üben”

Vorne drohen und hinten stechen Heute in Buch&Bar: Über das Vergnügen behutsam behandelt zu werden beim Lesen und Trinken Wenn man mich nach meinem Beruf fragt, sage ich gern: „Literaturkritiker“. Die Leute denken dann an Reich-Ranicki, halten mich für einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch & Bar | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Buch&Bar 112: Max König “Hosen runter”

Männer, die Geheimnisse ausplaudern Heute in Buch&Bar: Über maximale männliche Ehrlichkeit mein Lesen und viel Fantasie beim Trinken Wollen Frauen wirklich alles über Männer wissen? Alles? Auch zum Thema Sex? Wäre es nicht klüger, sie würden sich ein paar nervenschonende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch & Bar | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Ivanka Trump “Women Who Work”

Mutter Teresa für Träumer Warum kann eine Frau für ihre Karriere nichts Besseres tun, als Handtaschen zu kaufen? Ivanka Trump erklärt das in ihrem neuen Buch „Women Who Work“. Sie schreibt die Regeln für Erfolg neu – zumindest für all … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch & Bar, Personen, Über Bücher | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Buch&Bar 111: Angus Hyland und Kendra Wilson “Hunde in der Kunst”

Supermodels ohne Kleider – dafür mit Halsband Heute: Über die wahren Vorzüge der Kunst und der wilden Hunde beim Lesen und Trinken Sogar Hunde haben Nachteile. Da sind sie genauso wie wir Menschen. Sie hinterlassen Haare und Gerüche. Fressen einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch & Bar | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Buch&Bar 109: Michael Behrendt “I Don’t Like Mondays”

Verkannte Genies an der Gitarre Heute: Über Das Vergnügen an Missverständnissen bei Lesen und Trinken So ein Rocksong ist ja ganz allein und schutzlos auf der Welt, falls die Band, die ihn geschrieben hat, nicht tagtäglich auf ihn aufpasst. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch & Bar, Uncategorized | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Buch&Bar 108: Philipp Blom “Die Welt aus den Angeln”

Die Philosophie, die aus der Kälte kam Heute: Über den Fluch des schlechten Wetters beim Lesen und Trinken Übrigens: Das Mittelalter hatte gutes Wetter. Im Schnitt war es in Europa zwei bis drei Grad wärmer als heute, schreibt der Historiker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch & Bar | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Buch&Bar 107: Hanns Zischler “Kafka geht ins Kino”

Als Franz Kafka mal bei Mona Lisa vorbeischauen wollte Heute: Über die Lust am Kunstraub beim Lesen und Trinken Früher war alles besser. Sogar das Kino war besser. Am 21. August 1911 wurde im Louvre die Mona Lisa gestohlen. Als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch & Bar | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Buch&Bar 106: Dagrun Hintze “Ballbesitz”

Der Intendant tanzte in der Nachspielzeit Heute: Über den Rausch des Dionysos beim Lesen und Trinken Wie nah sich Theater und Fußball sind, begriff ich 2013 beim Spiel Borussia Dortmund gegen FC Malaga. Ich sah es in einer verräucherten Berliner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch & Bar | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar