Archiv der Kategorie: Buch & Bar

Buch&Bar 111: Angus Hyland und Kendra Wilson “Hunde in der Kunst”

Supermodels ohne Kleider – dafür mit Halsband Heute: Über die wahren Vorzüge der Kunst und der wilden Hunde beim Lesen und Trinken Sogar Hunde haben Nachteile. Da sind sie genauso wie wir Menschen. Sie hinterlassen Haare und Gerüche. Fressen einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch & Bar | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Buch&Bar 109: Michael Behrendt “I Don’t Like Mondays”

Verkannte Genies an der Gitarre Heute: Über Das Vergnügen an Missverständnissen bei Lesen und Trinken So ein Rocksong ist ja ganz allein und schutzlos auf der Welt, falls die Band, die ihn geschrieben hat, nicht tagtäglich auf ihn aufpasst. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch & Bar, Uncategorized | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Buch&Bar 108: Philipp Blom “Die Welt aus den Angeln”

Die Philosophie, die aus der Kälte kam Heute: Über den Fluch des schlechten Wetters beim Lesen und Trinken Übrigens: Das Mittelalter hatte gutes Wetter. Im Schnitt war es in Europa zwei bis drei Grad wärmer als heute, schreibt der Historiker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch & Bar | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Buch&Bar 107: Hanns Zischler “Kafka geht ins Kino”

Als Franz Kafka mal bei Mona Lisa vorbeischauen wollte Heute: Über die Lust am Kunstraub beim Lesen und Trinken Früher war alles besser. Sogar das Kino war besser. Am 21. August 1911 wurde im Louvre die Mona Lisa gestohlen. Als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch & Bar | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Buch&Bar 106: Dagrun Hintze “Ballbesitz”

Der Intendant tanzte in der Nachspielzeit Heute: Über den Rausch des Dionysos beim Lesen und Trinken Wie nah sich Theater und Fußball sind, begriff ich 2013 beim Spiel Borussia Dortmund gegen FC Malaga. Ich sah es in einer verräucherten Berliner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch & Bar | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Buch&Bar 105: Jan Mohnhaupt “Der Zoo der anderen”

Die herrliche Ruhe der Elefanten beim Streit Heute: Über langsame Kühe und andere Zoo-Skandale beim Lesen und Trinken Es waren mal zwei kleine Zoodirektoren. Beide so um die 1,70 Meter. Und beide hatten ihren Zoo in der gleichen Stadt. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch & Bar | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Buch&Bar 104: Marc Ritter / Tom Ising „Size matters“

Das Flüstern der Frau am Ohr des Mannes Heute: Über die Gefahren der Größe beim Lesen und Trinken Okay, ich gebe zu, es ist ein heikles Thema. Aber wir müssen da jetzt durch. Wie wichtig ist Größe? Ich meine, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch & Bar | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Buch&Bar 103: Matthias Debureaux „Die Kunst, andere mit seinen Reiseberichten zu langweilen“

Der Gentleman reist, genießt und schweigt Heute: Über den Kampf um die Aufmerksamkeit beim Lesen und Trinken Es gibt Künste, die jeder  beherrscht. Wirklich jeder, ganz instinktiv. So zum Beispiel „Die Kunst, andere mit seinen Reiseberichten zu langweilen“. Der französische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch & Bar | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Buch&Bar 102: Umberto Eco “Pape Satàn”

Der Bär, der keine Handys mochte Heute: Über herrliche Brummigkeiten bei Lesen und Trinken Umberto Eco war ein Schriftsteller und Professor von bärenhafter Gestalt. Doch manchmal verließ ihn seine bärenhafte Gutmütigkeit und er wurde brummig. Zum Beispiel als ihn Zuhörer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch & Bar | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Buch&Bar 101: Andrea Diener “Ab vom Schuss”

Irgendwo im nirgendwo der mongolischen Steppe Heute: Über das Ende der Landlust beim Lesen und Trinken Manche Menschen mögen keine Städte. Sie leben gern zwischen Feld, Wald und Wiese. Schön. Andere Menschen sehen das anders, Karl Marx zum Beispiel sprach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch & Bar | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar