Buch & Bar 27: Hans Zippert “Würden Sie an einer Tortengrafik teilnehmen?”

Das Leben ist kurz, die Kunst noch kürzer

Klar, Essen ist auch wichtig. Aber in dieser Kurz-Kolume BUCH & BAR geht es nur um Lesen und Trinken. Warum? Weil beides, in richtiger Qualität und Dosierung, einen kostbaren Fingerbreit über die klägliche Wirklichkeit hinausheben kann.

Heute: Über das lange Vergnügen am kurzen Lesen und Trinken

Hans Zippert: "Würden Sie an einer Tortengrafik teilnehmen?" Edition Tiamat, Berlin 2015. 14 Euro

Hans Zippert ist ein Großmeister des kurzen Artikels. Für die „Welt“ schreibt er seit 16 Jahren täglich (!) die Kurz-Kolumne „Zippert zappt“. Sie ist a) irre kurz, b) irre komisch und c) seit Kurzem auch als irres Buch zu haben: „Würden Sie an einer Tortengrafik teilnehmen?“ (Edition Tiamat, 14 Euro).

Natürlich konnte Zippertnicht kurzerhand alle der inzwischen fast 5000 Kolumnen in dieses eine Buch pressen. Er hat kürzen müssen. Mich beeindrucken vor allem seine fabelhaften Sprach-Kurzschlüsse: “14 Prozent der Deutschen“, schreibt Zippert, „glauben übrigens, dass ein Bibliophiler Sex mit Büchern hat.“ Als kürzlich ein Meteorit die Erde knapp verfehlte, fragte er kurz angebunden, „welches intelligente Leben“ der denn hierzulande hätte auslöschen können? Oder nach einer Kurzumfrage zu den Wahlchancen der SPD: „Ist Sigmar nur ein anderes Wort für Niederlage?“ Kurzum: Wer Zippertliest, verkürzt sich die Zeit auf das Kurzweiligste.

Die kurzatmige Bar-Kultur hat jetzt den Kurzen wiederentdeckt, den Korn, der lange als degoutantes Proleten-Gesöff galt. Vor Kurzem bekam ich eine Flasche Berliner Brandstifter geschenkt, einen siebenfach gefilterten, verlockend milden Kornbrand. Kurz gesagt: exzellent! Allerdings sollte man sich beim Trinken kurz halten. Die 38 Vol.-% machen aus dem Abend sonst ein kurzlebiges Vergnügen.

Die Kolumne erschien im Focus vom 4. Juli 2015. 
2014 startete meine Kurz-Kolumne Buch & Bar im Focus. Sie ist schon deshalb unverzichtbar, weil sie dem weltbewegenden Zusammenhang zwischen Lieblingsbegleiter BUCH und Lieblingsaufenthaltsort BAR nachgeht, zwischen Geschriebenem und Getrunkenem, zwischen der Beschwingtheit, in die manche Dichter ebenso wie manche Drinks versetzen können. Also haargenau das,  worauf jeder überzeugte Büchersäufer immer schon gewartet hat – weshalb ich die Kolumnen hier gern frisch auf die Theke meines Blogs serviere.
Dieser Beitrag wurde unter Buch & Bar abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Buch & Bar 27: Hans Zippert “Würden Sie an einer Tortengrafik teilnehmen?”

  1. Mir war gerade nach Kaffee-Liqueur…vermutlich, weil ich mich heute so intensiv mit
    den Schwarzen befasst habe…
    Toller Blog!
    Schauen Sie einfach mal auf meine google+-Seite….

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>